Kategorie 2019

Nachbericht Werner Rennen mit 51%

Lüneburg – Das große Werner-Rennen ist am letzten Wochenende im August über die Bühne gegangen und der Sieger des Hauptrennens steht fest:

ANDI FELDMANN mit seinem 1932er Koslovsky Prototyp!

Das war ein knappes Ding auf der 1/8 Meile!

Die Ergebnisse: Andi Feldmann 110,23 km/h 9,312 Sekunden
Konny Reimann 106,34 km/h 10,396 Sekunden

Aber es gab noch viele weitere Rennen bei diesem Event. Die Ergebnisse u.v.m. gibt es am Mittwoch, den 11.09.2019, ab 19:00 Uhr.

Durch die Sendung begleitet uns die Lüneburger Band “51%”.

51% sind vier Musiker die seit 2003 zusammen spielen. Die Musik, die aus Gitarre, Schlagzeug, Bass und Gesang entsteht, ist die perfekte Untermalung für die rastenschleifenden Geschichten in Schwermetall.

Die Band spielt zwar nicht live im Studio, doch ihre Geschichten e...

Weiterlesen

Bikers Blood For Help

Hamburg – Am Sonntag, den 01.09.2019 laden die “Independent Cruiser” aus Hamburg und Umgebung zur 5. Bikers Blood For Help” ein. Von 10 – 16 Uhr können alle Motorradfahrer/innen aber auch normale 😉 Personen im Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) Blut spenden.

Inn unserer Sendung am 28.08.2019 haben wir die Pressesprecherin der Independent Cruiser- Anne Schmidt-Maury – zur blutigsten Party Deutschlands interviewen können. Hört selbst:

Weiterlesen

In eigener Sache – Radio ZuSa droht Frequenzverlust

Lüchow-Dannenberg – Aufgrund fehlendem Engagement der politischen Parteien und der Kreisverwaltung Lüchow-Dannenberg droht die Niedersächsische Landesmedienanstalt damit die Frequenz 89,7 MHz in Kürze abzuschalten.

Auf der Frequenz 89,7 MHz wird Radio ZuSa im Landkreis Lüchow-Dannenberg und dem Wendland ausgestrahlt.

Mike Reinhardt schreibt in seinem Leserbrief (siehe Fotobild) in der Elbe-Jeetzel-Zeitung dazu folgendes: “Die Abschaltung hätte nicht nur zur Folge, dass ZuSa im Wendland nicht mehr zu empfangen ist, sondern auch, dass BürgerInnen aus dem Landkreis sich nicht mehr aktiv an der Gestaltung des Programms (z.B. über eigene Sendungen) beteiligen dürften.”

Das wäre eine Katastrophe nicht nur für Radio ZuSa sondern in erster Linie für die Bügerinnen und Bürger des Landkrei...

Weiterlesen

Wacken Open Air und Motorradsport

Zwei fette Stunden Rastenschleifer warten auf Euch am Mittwoch, den 28.08.2019 ab 19:00 Uhr: Aktueller Motorradsport gespickt mit einem Nachbericht zum 30. WOA. U.a. wird auch ein Vorbericht zum Werner Rennen in Hartenholm, wo sich Motorsport und Rockmusik vom 29.08. bis 01.09.2019 die Klinke in die Hand geben.

Neben einem Nachbericht zum 24 Stunden Rollerrennen in Hanstedt II gibt es Infos zur MotoGP, der Superbike WM, der IDM, dem Ulster GP und dem aktuell stattfindenden Manx Grand Prix.

Das ganze wird mit rockiger Musik untermalt… 😉 Hier schon Mal die Playlist:

Playlist 28.08.2019

01 Earth Rocker von The Clutch

02 Crop Circle von Monster Magnet

03 Moving Beyond von Die Krupps

04 Rock ‘n Rolla von Blessed Hellride

05 Wunderbar von The Hoax

06 Go Back to Hell von U.D.O

07 Airblade vo...

Weiterlesen

Team Schmidtchen Schleicher gewinnt das 24 Stunden Rollerrennen

Hanstedt II – Spannung bis in die letzten Sekunden. Nach 24 Stunden setzte sich das Team Schmidtchen Schleicher mit nur einer Runde Vorsprung vor dem Team Bikeshop Lüchow durch. Wahnsinn….

Toller Dritter wurde das Team Cobra, immer dicht auf den Fersen der beiden Topp Teams.

Mehr Infos gibt es am Mittwoch im Rastenschleifer Radio auf Radio Zusa. Um 19:00 Uhr geht es los.

Weiterlesen

24 Stunden Rollerrennen in Hanstedt II

Uelzen – Die Rastenschleifer Olaf und Thomas rahmen die Rollerrennen-Macher ein. Tolle Sendung heute mit Toschi (m.l) und Axel (m.r).

Start zum 24 Stunden Rollerrennen ist am 23.08.2019 um 18:00 Uhr in Hanstedt II bei Uelzen.

Schaut doch mal vorbei. Ein atemberaubender Le Mans Start der 36 eingeschriebenen Teams wartet auf Euch.

#rollerrennen #adrenalinejunkie #motorsport #24stundenrennen #mofarennen #uelzen #lüneburg #lüneburgerheide #hanstedt2 #rastenschleifer_radio #radiozusa #gilerarunner #kymco #piaggio

Weiterlesen

24 Stunden Rollerrennen in Hanstedt II

Hanstedt II – Alljährlich findet Ende August, nachdem das Getreide geerntet ist auf einem Stoppelfeld bei Hanstedt II im Landkreis Uelzen ein 24-Stunden Rennen der besonderen Art statt. Start ist in diesem Jahr am 23.08.2019 um 18:00 Uhr!

Auf einem in den Acker geschobenen ca. 3,0 m breiten und ca. 1km langem Rundkurs versuchen die Teams mit ihren Motorrollern innerhalb von 24 Stunden so viele Runden wie möglich zu fahren.

Am Mittwoch, den 14.08.2019 können wir ab 19:00 Uhr zwei Studiogäste hierzu begrüßen: Torsten “Toschi” Eickhoff und Axel “Big Boss” Wortmann.

Weiterlesen

Bölkstoff/Bier und Bands – Motorradthemen auch

Ganz ehrlich? – Mehr Alkohol in Form von Gerstensaft🍻🍺 passt in keine andere Sendung.😎

Rastenschleifer kümmern Euch 😂😂.. Mittwoch, den 31.07.2019, 19 – 21 Uhr.

Wir haben alle Infos zum Wernerrennen 2019 und blicken auch zurück ins Jahr 1988, als alles begann. (Henning u. Thomas sind Zeitzeugen und waren dabei)

Aber nicht nur in der ersten Stunde geht’s um Bölkstoff, die zweite Stunde hat es in sich, genau wie die Biere der Bands die den musikalischen Rahmen bieten.

Weiterlesen

MotoGP auf dem Sachsenring

Hohenstein-Ernstthal – 201.162 Zuschauer besuchten den HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland 2019 auf dem Sachsenring, es ist einer der bisher meistbesuchten Moto GP Grand Prix in diesen Jahr.

Die Marquez Brüder haben die maximal zu erreichenden Punkte auf ihren Weg zur Weltmeisterschaft eingefahren und es ist der zehnte Sieg in Folge für Marc Marquez auf dem Sachsenring.
Marcel Schrötter hat mit dem driiten Platz in der Moto 2 und seinen Trainings- als auch Quallifikationsessions begeistert.

Jonas Folger hat gezeigt das er noch nicht sein Ziel erreicht hat. Als Aushilfemoto- 2 Pilot hat er dennoch Ausrufezeichen gesetzt und sein Talent gezeigt. Lukas Tulovic konnte seine Aufholjagt von hinten leider nicht mit Punkten belohnen.

Eine starke Aufholjagd zeigte Aron Canet in der Mot...

Weiterlesen

MotoGP News: Bradl startet beim Deutaschland GP

Hohenstein-Ernstthal – Stefan Bradl #6 ersetzt Jorge Lorenzo auf dem Sachsenring auf der Repsol Honda.  Lorenzo war beim Training zu Dutch TT in Assen letztes Wochenende schwer gestürzt und hat sich dabei einen Rückenwirbel gebrochen.
An diesem Moto GP-Wochenende auf dem Sachsenring gibt Honda seinem Test- und Entwicklungsfahrer Stefan Bradl die Chance sein Können zu zeigen.

Wir drücken die Daumen.

Weiterlesen