Spezial am Freitag, 27.12.2019, 15:00 Uhr: CROSSPLANE u.m.

Anfang Dezember stürmten die Kumpel von CROSSPLANE Marias Ballroom in Harburg. Frontman Celli eröffnete den Gig mit den markigen Worten: “Wir sind CROSSPLANE und wir spielen Rock ‘n‘ Roll!“ Eine Hommage an den legendären Lemmy Kilmister von Motörhead.

Die Ruhrpott Höllenhunde haben definitiv Benzin im Blut.  Belegen lässt sich das durch die zahlreichen Liveauftritte. Zwischen 2016-2019 haben sie knapp 200 Shows abgeliefert. Wir haben die Band um Celli und den Bassisten Andrew vor dem Gig interviewen können. Das Interview und natürlich viel Musik gibt es am Freitag, den 27.12.2019 ab 15:00 Uhr auf den Frequenzen von Radio ZuSa im Rahmen eines Rastenschleifer Spezial. (Foto von http://www.crossplane.de).

Supportet wurde CROSSPLANE von zwei Bands. Zum einen von AK – Aeusserste Kraft – aus Kiel. Die vier Mannen machen Hardrock im AC/DC-Stil mit deutschen Texten. Als erstens enterten Sturms Fährmann mit ihrem Dreck n‘ Roll die Bühne. Die vier Stader haben keine Angst vor Gegenwind. Das zeigten sie dem Publikum bereits mit dem ersten Zupfen am Bass. Nach kürzester Zeit fingen das Publikum an zu bangen. Auch von diesen beiden norddeutschen Bands haben wir so einige Songs für Euch parat.

Vielen Dank an allen drei Bands für die Shows und die freundlichen Gespräche.

Zu guter Letzt spielen wir auch noch zwei Songs der Band Nuisance of Majority, auch mit N.O.M. bezeichnet. Die Band hat uns ein paar Songs ihrer aktuellen CD “Savage Ritual“ zugesendet.

Wen auch Ihr Eure Musik einmal bei uns im Radio im Rahmen eines Rastenschleifer Spezials hören wollt, dann schickt uns ein paar Songs oder den Download-Link an rastenschleifer@zusa.de.