Zwei Interview u.v.m. zu Traumstraßen (Teil 2)

Welt – “Die Welt ist nicht genug” ist der Titel des James Bond Films….
Auf jeden Fall ist eine Sendung nicht genug – wenn es um das Thema Traumstrassen für Bikes in den Ländern dieser Welt geht.

Teil 2 unserer Sendung startet am Samstag, den 16.03.2019 ab 09:00 Uhr.
Lasst euch nochmal mitnehmen unter anderem in die Highlands und das Outback….
Wie schon beim letzten mal mit guter Musik und prima Tips.

Beginnen werden wir auch mit einer Art TRAUMSTRASSEN. Und zwar über Rennstrecken. Interessante Infos hat hier Chris Schmid von der Firma Racing 4 Fun für uns. Er steht uns für ein Interview gegen zur Verfügung.

Zu guter Letzt:
Der 1968 geborene Frank Panthöfer, kurz “Panny” ist zu einem echten Vagabunden geworden.

Lange Jahre hat er in Anzug, Krawatte und längärmeligem Hemd in einem sehr konservativen Umfeld in Luxembourg gearbeit und eine Personalverantwortung für 50 Mitarbeiter gehabt. Heute leitet er ein Team aus einer einzigen “Mitarbeiterin“, die sich weigert, ihn Chef zu nennen.

Panny und seine “Mitarbeiterin” suchen mittlerweile nur noch Herausforderungen, die oftmals anstregend und entbehrungsreich, aber immer spannend. Beide reisen mit Ihren Motorrädern kreuz und quer über den Globus. Vom alten Wohlstand sind die beiden nun weit weg und doch fühlen sie sich „reicher“.

Wir können Panny im Rahmen unserer Sendung ab ca. 11:00 Uhr u.a. zu seinen aktuellen Projekten befragen.

Beide Interviews stehen dann als PODCAST auf unserer Homepage: www.rastennschleifer.net