Road-Racer Daniel Hegarty erliegt seinen Verletzungen in Macau

Macau – Der Macau-Grand-Prix 2017 trauert. Motorrad-Pilot Daniel Hegarty ist seinen Verletzungen auf dem Guia Circuit erlegen. In Fisherman”s Bend chrashte er so schwer, dass er dabei sogar seinen Helm┬á verlor.

In der siebten von 12 Runden wurde das Rennen aufgrund des heftigen Crashs abgebrochen. Nach sechs Runden lag Glenn Irvine auf Ducati vor den beiden BMW Piloten Peter Hickman und Michael Rutter. Der deutsche Starter Didier Grams lag auf P12. Grams sah das ganz so:

Das Rennen wurde nicht neu gestartet und wurde gewertet. Bei der Siegerehrung herrschte Totenstille. R.I.P. Mr. Daniel Hegarty